Das war wohl nix…

Seestadtpresse Bremerhaven – „Vielander Wirt setzt auf Tradition“, vermeldete die Nordsee-Zeitung am 9. August 2011. Wenn ich meine Erfahrungen zugrunde lege, muss das ein merkwürdiges Verständnis von Tradition sein.

Denn als ich am Sonntagnachmittag (etwa ein Viertel vor fünf Uhr) während einer Radtour in der Brameler Gaststätte „Zum Vielander Hof“ nachfragte, ob noch ein Stück Kuchen für mich vorhanden sei, erhielt ich vom Wirt die freundliche Auskunft, es sei alles ausverkauft.

Als ich den Raum verließ, sah ich allerdings auf der anderen Seite des Ganges durch die geöffnete Tür in einem Nebenraum so viel Kuchen, dass er vermutlich noch für eine Fußballmannschaft gereicht hätte…

Mal sehen, ob ich nach dieser Abschreckungsstrategie des Wirts noch einen neuen Anlauf wage…

Immerhin könnte das ja ein unglücklicher Ausrutscher gewesen sein.

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s